Fraktionierte ablative und nicht ablative Laserverfahren

Erbium:YAG- und CO2-Laser sind die klassischen ablativen Laser in der Dermatologie. Ihr breites Einsatzgebiet macht sie zur Standardausrüstung einer modernen Praxis. Immer wieder gibt es neue Entwicklungen und Indikationsfelder. Neben medizinischen und ästhetischen Anwendungen werden auch Evidenz-basierte Kombinationstherapie, wie die laser-supported PDT und Narbentherapie besprochen und anhand von Fallbeispielen anschaulich gemacht.

Dieser Workshop wird von der Laserkommission und der SGDV anerkannt und gibt j 3 Credit Points.
Ergänzt die Ausbildung zum Laserfähigkeitsausweis III.

 

Programm

16.00

Theorie Teil 1

  • Grundsatz: Welcher Arzt darf welches Fähigkeitsdiplom erwerben?
  • Laserphysik

Dr. med. Bettina Rümmelein, House of Skin & Laser Medicine

16.20

Theorie Teil 2: Indikationen

  • Übersicht über die verschiedenen Lasersysteme/Techniken, CO2 versus Erbium Laser
  • Einsatzmöglichkeiten und Kontraindikationen
  • Risiken und Nebenwirkungen und deren Vermeidung

Dr. med Bettina Rümmelein

16.45

Neueste Lasergeräte auf dem Markt

17.30

Praxisteil

Dank der Kleingruppen kann auf verschiedenen Niveaus gearbeitet und auf individuelle Fragenstellungen eingegangen werden.
Der Kurs ist somit sowohl für Fachärzte der Dermatologie als auch für Kollegen anderer Fachrichtungen, Assistenzärzte und Praxisassistentinnen geeignet.

Dr. med. Bettina Rümmelein und weitere Clinical Trainer Asclepion GmbH

18.45

Diskussion beim anschliessenden Apéro

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 23.11.2017 16:00
Termin-Ende 23.11.2017 19:00
Einzelpreis CHF 150.00
Ort
Bürglistrasse 11, 8002 Zürich
Bürglistrasse 11
Bürglistrasse 11, 8002 Zürich
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

Gruppen Kosten

Teilnehmer-Anzahl Kosten/Person(CHF )
2 200.00
CHF 150.00

Wir wachsen mit unseren Kooperationspartnern.